Bewegen Spielen Erfahren

Sie befinden sich hier: Workshops >> Archiv


 

Archiv

 

Kreative Zeit im Taunus mit InterPlay®

17. bis 19.11.2017, in Butzbach-Maibach, 40 km von Frankfurt

Endlich mal wieder eintauchen in den Fluss der eigenen Ideen und Bewegungen! Ein Wochenende voller Inspiration und frischer Erlebnisse. Du findest spielerischen Umgang mit Nähe und Distanz, Anregung für Körpersprache und Selbstwahrnehmung, Zeit um Ruhe zu finden und Gemeinschaft.

Die Methoden aus dem Repertoire von InterPlay® bieten Klarheit und Leichtigkeit. Finde das was Du brauchst! Erfahrene Anleitende - Bernhard Staudt, Annegret Zander, Gudrun Geiger-Martin und andere - bieten Anstöße zum Experimentieren. Sei eingeladen Dich selbst zu entfalten – sei es im Bereich Bewegung, Sprache oder Stimme.

 

Winter - InterPlay - Europäisches Treffen
5. - 7. Februar 2016
Freitag, 17.00 – Sonntag 14.00
De Vlierhof, Klever Str. 115, 47533 Kleve-Keeken, Deutschland
(nähe Xanten)
Wir laden dich ein zu einem europäischen InterPlay-Treffen! Gönne dir ein Wochenende, um die Weisheit deines Körpers spielend zu erkunden - im Kontakt mit anderen - durch Bewegung, Stimme, Geschichten erzählen und Stille. Komme mit oder ohne InterPlay - Erfahrung im Gepäck! Das einzige was du brauchst, ist deine gesunde Neugier und Spielfreude.

In kleinen Schritten führen wir die Gruppe durch Übungen, die einen einfachen Rahmen bieten und innerhalb dessen du ganz nach deinemTempo in dein eigenes Spiel kommst.
Ein internationales Team von InterPlay - Leaders führt euch durch´s Wochenende: Meg MacLeod (USA / Niederlande), Bernhard Staudt, Annegret Zander (Deutschland), Sophia van Ruth (Australien / Niederlande)
Die Kurssprache ist Englisch mit deutscher/holländischer Übersetzung wo nötig. Keine Sorge: InterPlay könntest du auch ganz ohne Englisch wunderbar verstehen. Der Körper kennt sich aus!
Das Leitungsteam
Meg MacLeod (USA / Niederlande)
Meg ist InterPlay leader and trainer im InterPlay Life Practice Program. Sie ist Gründerin von  InterPlay Asheville (North Carolina: www.interplayasheville.org), wo sie seit1999 Kurse leitet und Performances gibt.
Annegret Zander (Deutschland)
Annegret entdeckte InterPlay in 1992 als Internationale Studentin von “Tanz und Theologie” an der Pacific School of Religion, Berkeley, USA. 4 Jahre später war sie eine der frühen InterPlay Leiterinnen. Sie gründete InterPlay Deutschland und nutzt InterPlay seither in der Erwachsenenbildung, spirituellen Settings und in der kollegialen Supervision.
Sophia van Ruth (Australien / Niederlande)
Sophia ist InterPlay Leader aus Australien, seit 7 Jahren lebt sie in den Niederlanden.  Sie kombiniert InterPlay mit „complex systems science“ in ihrer Arbeit und liebt es, InterPlay ganz un-tensive zu genießen.
Bernhard Staudt (Deutschland)
InterPlay Leader in Frankfurt, Improvisierender Performer und Tänzer, freier Künstler und Erlebnispädagoge. Er leitet seit über 10 Jahren Kurse im Bereich Bewegung und Theater.

 

InterPlay Vertiefung

Leitung: InterPlay (Mit-)Gründer, Phil Porter

Freitag (abend) 10.10. bis Sonntag 12.10.2014

in Frankfurt am Main, Bergen-Enkheim

Mehr über Praxis, Ethik und Anleitung von InterPlay mit dem (Mit-)Gründer Phil Porter, USA. Drei Tage forschen, spielen, bewegen, lernen und entdecken!

An diesem Kurs können Sie auch ohne Vorkenntnisse teilnehmen! Wie ist das möglich? InterPlay ermöglichst es durch seine Methodik - wir kommen zusammen mit den denkbar größten Unterschieden und tauchen in ein gemeinsames Erleben!


Die Leichtigkeit des Seins
Einfach mal fünf g´rade sein lassen!

Sonntag, 23. März 2014

11.00 - 18.00 Uhr

Eine Veranstaltung der vhs Frankfurt, Kurs Nr. 2202-13,

Lehrstätte: Dr. Hoch`s Konservatorium, Sonnemannstrasse 16, Frankfurt

Leitung:  Bernhard Staudt

Spielerisch und leicht experimentieren wir mit Musik, Wörtern, Stimme und Rhythmus. Welche Bedeutung hat der offene Blick? Wie weit offenbare ich mich mit meiner Körpersprache als Persönlichkeit? Wie kann ich andere MitspielerInnen wohlwollend betrachten, um im eigenen Spiel weiter zu kommen? Alles was entsteht, ist für den Augenblick - eine kleine Geschichte, ein Klang, eine Bewegungsfolge…

 

InterPlay Vertiefung

Weiterbildung

mit Annegret Zander und Bernhard Staudt

 

17.1. bis 19.1.2014

Zeiten: Freitag 18:45 bis 21:30 Uhr, Samstag 10 bis 18 Uhr (1 Std. Pause), Sonntag 10:30 bis 13:30 Uhr

 

Ort: Theaterschule Frankfurt, Bergerstrasse 316

Leitung: Bernhard Staudt / Fr - So / und Annegret Zander / Sa

Dem Kurs folgen acht Treffen über einen Zeitraum von ca. acht Monaten. Zusammen ist dieses Format ein Teil des sogenannten Life-Pracitce-Programms, das wiederum die erste von zwei Stufen der Leadership-Ausbildung dastellt.

 

InterPlay Wochenende mit Focussessions

 

Vhs Frankfurt 2013 - vier Kurse

 

Achtung - Spielen steckt an!

Für Kinder, Eltern, Großeltern und Freunde

Generationsübergreifendes InterPlay®

Sonntag 4. März 2012, 11:00 bis 15:30 Uhr

 

Ort: Haus der Jugend, Deutschherrnufer 12, Frankfurt

 

Nichts verbindet mehr als miteinander in das Spielen einzutauchen. Aber wie entsteht Spiel mit Leichtigkeit? Erwachsene werden an diesem Kurstag neue Möglichkeiten entdecken miteinander und mit Kindern in eine unmittelbare Kommunikation aus Bewegung einzutauchen. Wecken Sie unvergessliche Momente! Und Kinder? Kinder sind die Experten des Spiels!

Leitung: Bernhard Staudt

 

Enjoy Grey

Den Jahresanfang mit InterPlay® gestalten

Samstag 14. Januar 2012, 11:00 bis 18:00 Uhr

Ort: Das Gewächshaus Offenbach, Bettinastr. 19 HH, Offenbach

Mit Offenheit hinein in das neue Jahr und eine Querspur legen! Wir wagen es die Facetten des winterlichen Grau zu erforschen, in Farbe zu verwandeln und der Tristesse ein Schnippchen zu schlagen! Der Kurs bietet Begleitung zur Entspannung und stößt  Veränderungsprozesse und Kreativität an.

Leitung: Annegret Zander und Bernhard Staudt

 

Europäisches InterPlay®-Treffen
in Delft, Niederlande
25. bis 27.11.2011
You are invited to join us in a full weekend of InterPlay® workshops with leaders from across the globe!
We'd love to see you there!

Come and join us at a gathering for InterPlay® enthusiasts in Europe, a chance to play together, to get to know each other and to visit the fairytale city of Delft with its beautiful canals and cobblestones. This event is open to experienced InterPlayers and beginners alike – if you’ve always wanted to try InterPlay, this is a great opportunity.
Ten hours of workshop time will give you the chance to sample the full range of what InterPlay has to offer. We have a multi national group of leaders for the weekend, with Sophia van Ruth from Australia, Bernhard Staudt of Germany and Meg MacLeod a long time InterPlay leader from the USA.
The sessions will be held primarily in English, with translation if needed to Dutch and German. Much of the time we will be using the universal language of play!

 

 

 

präsentiert:

 

Loslassen und entfalten mit InterPlay

Turteln, träumen und tanzen!

 

21.3. bis 11.4.2011, jeweils 19:00 bis 21:00 Uhr (4 Termine)

2.5. bis 30.5.2011, jeweils 19:00 bis 21:00 Uhr (5 Termine)

6.6. bis 27.6, jeweils 19:00 bis 21:00 Uhr (4 Termine)

August-September-Staffel: 22.8., 29.8., 5.9., 12.9., 19.9., 26.9.2011 (6 Termine)

Oktober: 10.10., 17.10., 24.10., 31.10.2011 (4 Termine)

November: 7.11., 14.11., 21.11, 28.11

Dezember: 5.12., 12.12.2011

Januar: 16.1.2012


Zeit:19.00 – 21.00

Ort:Haus der Jugend, Deutschherrnufer 12, 60594 Frankfurt, Raum: vorraussichtlich Skylinedeck - sonst Raum bitte an der Rezeption erfragen


 

InterPlay im Sommer - Spiel im Freien

Während der hessischen Schulferien werden vier Einzeltermine geboten:

Montag 4.7. 19:00 bis 21:00 Uhr, Montag 11.7. 20:00 bis 21:30, 18.7. und 25.7., jeweils 19:00 bis 21:00 Uhr


In diesem Workshop laden wir sie dazu ein, ihre Ausdrucksmöglichkeiten zu entdecken, zu entfalten und zu verfeinern. Einfach anfangen, neue Spielformen kennen lernen, experimentieren und präsent sein. Sich selber mit Bewegungen, Worten, Geschichten, Tönen und Ideen überraschen.

Vorkenntnisse sind keine erforderlich.


Mit freundlicher Unterstützung von:

a r t e s – Forum für Kunst und Kunstausbildung e.V.


Einfach mal fünf g'rade sein lassen!

Mit Leichtigkeit Geräusche, Worte und Bewegung (er)finden

InterPlay®-Wochenende


Samstag und Sonntag 16. und 17. April 2011

Ort: Theaterschule BOHNUS, Berger Str. 316, Frankfurt (Alt-Bornheim)

Sie möchten Ihr eigenes Spiel entfalten? An diesem Wochenende wird schrittweise der Einstieg dazu vermittelt: einfach anfangen, Vertrauen entwickeln, Freude haben am eigenen Erfindungreichtum.

Sie erleben die Kraft der Authentizität und erhalten einen Einblick in die  Philosophie von InterPlay®.

 

Wirren, wickeln und spinnen

Performance und Tanz gestalten mit InterPlay®

Sonntag 27. März 2011, Zeit: 11:30 bis 17:30, Ort: Das Gewächshaus Offenbach

Einfach anfangen, präsent sein und sich zeigen. Sich selber mit Worten, Bewegungen und Ideen überraschen. Spielen mit der Stimme, dem Körper und dem eigenen Material, solo und gemeinsam. Den Roten Faden finden und ihm folgen.

Ausgehend von den Fragen “Was macht Spass? Was wirkt?” forschen wir gemeinsam mit dem entstehenden Spiel. Ein Workshop für Neugierige mit Lust auf Bewegung, Kreativität und Überraschungen. Vorkenntnisse sind keine erforderlich.

 

Veranstaltungen:  Ganz Ohr sein...

Langer Vorleseabend für Erwachsene und Kinder

mit Übernachtungsmöglichkeit,  Thema: Träume

Samstag 19.3.2011

Ort: OBEN, Praxis - Höhenstrasse 20, Hinterhaus, (2. Stock), Frankfurt
Es lesen: Corinna Mergner und Bernhard Staudt

 

Sich einkuscheln, lauschen, entspannen, träumen, einschlafen... Kurzgeschichten, Märchen, Anekdoten, Kindergeschichten

Für ein spätes Häppchen und heißen Tee ist gesorgt.


Torkeln, turteln, träumen, tanzen!
Montags 25.10. bis 29.11.2010
Dieses Seminar wurde angeboten in Zusammenarbeit mit a r t e s – Forum für Kunst und Kunstausbildung e.V.


Loslassen und entfalten!
Improvisation und Bewegung
Samstag 27.11.2010

 

Quasseln, faseln und schummeln
Vom Babbeln zum Geschichtenerzählen
Sonntag 24.10.2010
Ort: Das Gewächshaus Offenbach

 

Wirren, wickeln und spinnen
Die Entdeckung des Roten Fadens für Geschichten, Tanz und Performance
Sonntag 21.3.2010

 

und viele mehr...