Untensive

Leading: Masankho Banda, Malawi/ USA

Co-Leitung: Bernhard Staudt, Germany

16th – 18 th September 2022

Kurssprache englisch mit Option Übersetzung ins deutsche. Wenn Du mehr Informationen auf deutsch möchtest – schaue unten!

Join us for a weekend of InterPlay retreat, and immerse yourself in the InterPlay philosophy and practice in the company of a supportive and joyful creative community.

Get your body, mind, heart, and spirit all on the same page. Learn about yourself through connection and community. Create more ease and fun in your life.

This multiple-day event will give you direct experience in many aspects of the InterPlay system.

More information about Masankho Banda: www.ucandance.org

Space: Haus der Begegnung, Eckenheim, Dörpfeldstrasse 6, 60435 Frankfurt


Weekend Schedule

Friday, Arriving 6:00 pm 6:45 pm 8:45 pm CET (Central European Time)
Saturday, 10:00 am – 1:00 pm and 3:00 – 6:30 pm CET
Sunday, 10:00 am – 1:15 pm CET

Tuition Full 150 €, Options 75 – 150 €

Option: Just Friday evening: 20 – 35 €

Registration: Bernhard Staudt, info@bewegen-spielen-erfahren.de, I will send You details for the payment

InterPlay®

16. bis 18. September 2022, Frankfurt

Einfach mal fünfe g´rade sein lassen

Basiskurs für spielfreudige Anfänger*innen und Fortgeschrittene

Leitung: Masankho Banda, Malawi/ USA

Co-Leitung: Bernhard Staudt

Kurssprache: englisch mit Übersetzung wo notwendig und gewünscht

Das Machen und Erleben stehen an diesem Wochenende, wie immer bei InterPlay® im Vordergrund. Mit der Methodik von InterPlay kannst Du bewegen was Dich umtreibt, erfreut oder belastet. Du gewinnst Austausch, Handlungsfähigkeit und Leichtigkeit. Lustige, überraschende und berührende Momente entstehen durch kleine Schritte, die bedacht angeleitet werden. Kreativität und Ausdruck werden geweckt und gefördert.

Zeittafel

Los geht’s! – InterPlay®

Freitag

Ankommen ab 18 Uhr

Workshop 18:30 bis 20:45 Uhr

Zum Schnuppern, Kosten nur Freitag: 20 bis 35 € nach eigenem Ermessen

InterPlay-Workshop

Samstag: 10:00 bis 13 Uhr und 15 bis 18.30 Uhr

Sonntag: 10 Uhr bis 13:15 Uhr

Ort: Haus der Begegnung, Eckenheim, Dörpfeldstrasse 6, 60435 Frankfurt

Die Anreise und Übernachtung erfolgt eigenverantwortlich. Das Seminarhaus ist sehr gut mit Öffentliche Verkehrsmitteln zu erreichen: Linie U5 Marbachweg/Sozialzentrum (ca. 20 Min. vom HBF)

Parkmöglichkeiten sind in der Umgebung zu finden, aber bitte ca. 5 Minuten extra einplanen

Kosten: 75 bis 150 € nach eigenem Ermessen für 12 Stunden Workshop
Ich kann einen Helfer*innen-Platz anbieten, der eine weitere Ermäßigung ermöglicht. Bitte bei Interesse bei mir melden.

Selbstverpflegung

Voraussichtlich reserviere ich einen Tisch für Samstag abend bei Kuli Alma – israelische Küche in Frankfurt, Eckenheim (bei Interesse bitte mindestens eine Woche vorher bei mir melden!)

Anmeldung bei:
Bernhard Staudt
bewegen spielen erfahren
Alt Maibach 12, 35510 Butzbach (Maibach)
Telefon: 01577 – 26 19 817
E-Mail: info@bewegen-spielen-erfahren.de

Die Plätze sind begrenzt. Bitte eine Email an info@bewegen-spielen-erfahren.de mit dem gewählten Betrag. Die Anmeldung ist verbindlich bei einer Anzahlung von 50,- € mit Name und Stichwort „InterPlay September“ auf:

Bankverbindung teile ich bei Anmeldung mit.

Anmeldung und Gesamtzahlung bis spätestens 4.9.22

Stornierung: Bei Stornierung werden die Kosten bis auf eine Bearbeitungsgebühr erstattet.
Bis 28 Tage vor der Veranstaltung, 15 € Bearbeitungsgebühr. Bis 29 – 14 Tage vorher 30 € Bearbeitungsgebühr. 13 – 7 Tage vorher 50 € Bearbeitungsgebühr,Bei Absage von weniger als 7 Tage vor der Veranstaltung 80 % des Gesamtbetrages als Stornierungskosten.

Optional, Übernachtung:

Für Auswärtige kann ich in dem Wohnprojekt in dem ich lebe, in Butzbach, Maibach, verschiedene Zimmer anbieten,Auf Nachfrage gerne weitere Details – Reservierung über Bernhard Staudt, siehe unten

www.maibacher-schweiz.de

Masankho Banda

Storyteller, Trommler, Tänzer, Friedensstifter, seit über 20 Jahren InterPlay®-Anleiter

It is most fitting to begin the story of Masankho Banda with the image of him, as a child, dancing under the moonlit sky in Malawi, Africa his country of birth. “I danced all the time,” says Masankho. “Even when I was not supposed to dance, my feet moved. When I danced, I was happy and my entire view of the world was transformed.” Masankho learned the fine arts of storytelling and dance from his elders. In their company, he spent many long days and nights listening to stories and dancing to music that captivated his mind, nourished his soul, and strengthened his spirit.

Mehr Informationen über Masankho: http://www.ucandanc.org